Fahrrad-Drache beim Drachenjagd-Projekttag in Dresden
Auch Drachen sind heutzutage ziemlich busy und müssen mit der Zeit gehen. Ohne Fahrrad...
Erzieherin mit Kind und Drachen beim Drachenjäger-Projekttag in Dresden
Wenn beim Drachenjäger-Projekttag mehrere Teams unterwegs sind, hat der Drache voll zu tun. Er ist ja schließlich 1000 Jahre alt. Und früher war man noch höflich. Also stellt er sich jedem Team vor.

Vorbereitung des Ritterspiel-Projekttages in Dresden

Eine tolle Schnitzeljagd mit Schatzsuche für Kita, Hort und Grundschule

Technisches

  • Alter: 5-8 Jahre, Große Gruppe Kindergarten, 1.+ 2. Klasse Grundschule, Hort, Kita
  • Ort: Großer Garten
  • Dauer: 3 Stunden (inkl. Zeit-Reserve für Picknick oder Irrwege)
  • Gruppen-Größen:  7 - 15 Kinder
  • Teilnehmer: 7 - 100 Kinder
  • Betreuer: 1-2 spielfreudige Erwachsene pro Gruppe, die eine Karte lesen! können.
  • Verkleidung: Die Drachenjäger können sich als Drache, Ritter und Prinzessin verkleiden. Im Kostüm macht die Schatzsuche noch mehr Spaß. Nötig ist es nicht.
  • Belohnung: Bitte entscheiden Sie, ob ein Edelstein pro Gruppe als Abschluss-Belohnung reicht oder ob jedes Kind einen eigenen Edelstein bekommen soll.
  • Unterstützung. Der Spielleiter fährt jede Gruppe anfangs ein bis zwei Mal an, um die Gruppen zu motivieren und bei Orientierungsschwierigkeiten zu helfen. Danach sind die Betreuer auf sich allein gestellt.

Treffpunkte

  • bis drei Gruppen: an den Centauren, zwei unübersehbar große weißen Pferdemännern, die gerade "nacksche" Frauen klauen, rechts und links an der Hauptallee, 200 m vor dem Palais im Großen Garten, Richtung Altstadt.
  • ab vier Gruppen: an den Torhäusern am Haupteingang Großer Garten, Richtung Altstadt.

Leibliches Wohl

  • Toiletten: Die nächsten Toiletten sind im nahen Hygiene-Museum, im Arnold-Bad und am Palaisteich. Bitte planen Sie den Toiletten-Gang rechtzeitig vor Spielbeginn ein.
  • Picknick: Die Spielzeit reicht, um eine kleine Pause für ein Picknick einzulegen

Anfahrt:

Kinderstraßenbahn: Viele Gruppen kombinieren ihr Spiel mit einer Stadtrundfahrt in der Kinderstraßenbahn Lottchen. Dafür lassen sich die Dresdner in der Einrichtung und die Nicht-Dresdner am Bahnhof oder jedem anderen Ort in der Stadt abholen und am Spielort absetzen. Oder sie nutzen die Bahn für die Rückfahrt.

  • Bestellung für Dresdner: Tel. 4884659
  • Bestellung für Auswärtige: Tel. 0179 6696843

ÖPNV

  • Tram 10 + 13, Hst. Arnhold-Bad, Fußweg 50 m
  • Tram 1 + 2, Hst. Comeniusplatz, Fußweg 800 m
  • Tram 9, Hst. Querallee, Fußweg 800 m
  • Bus 75, Hst. Querallee, Fußweg 800 m

Im eigenen Bus: Ein- und Ausstieg an der Lingnerallee

Der Ritter macht sich bereit ...
und übt erstmal ...
mit ein paar kleineren Drachen
Erschrockenes Kind beim Drachenjagd-Projekttag
Wenn die Kinder zu klein sind, kann das manchmal auch so ausgehen. Das lässt sich am besten vermeiden, wenn sie alt genug sind.
Erzieherin gegen Drachen beim Drachenjäger-Projekttag
Notfalls müssen mutige Erzieherinnen die kleinen Drachenjäger herausboxen. Dann dauert es meistens nicht lange, bis alle Kinder begeistert mitmachen.

Stadtindianer-Treffpunkte für die Drachenjagd

Ab vier Drachenjäger-Teams

Torhäuser am Haupteingang Großer Garten, Richtung Deutsches Hygiene-Museum/Arnholdbad.  Beide Torhäuser sind Gaststätten, sehen gleich aus, stehen sich an der Hauptallee gegenüber und fallen deshalb jedermann sofort ins Auge. Ab 45 Kinder.

Bis drei Drachenjäger-Teams

Centauren-Gruppe, rechts und links der Hauptalle-Gabelung, 200 m vor dem Palais. Die Centauren sind zwei unübersehbar große, weiße Pferde-Männer, auf 2,50 m hohen Marmor-Sockeln, die gerade "nacksche" Frauen klauen. Bis 45 Kinder.

Häufige Zustiegs-Punkte für die Stadtrundfahrt mit der Kinderstraßenbahn Lottchen

Strb-Hst. Hbf.-Nord

Bahnhof Neustadt

Jugendgästehaus Maternistr.