Ablauf der Verbrecherjagd beim Kindergeburtstag

Die Verhaftung der fiesen Verbrecherbande.

Vertrag. Wenn Sie sich für einen Termin entschieden haben, maile ich Ihnen ein Angebot, in dem Sie besonders die Optionen prüfen sollten. Ich halte Ihnen den Termin für drei Tage zur Vertrags-Prüfung frei, danach wird er auf Nachfrage wieder vergeben. Ihr Termin gilt als gebucht, wenn Sie mir das Angebot unterschrieben zurückgeschickt haben. Vorbehaltliche Reservierungen sind nicht möglich. 

Treffpunkt Centauren: an den zwei großen weißen Pferdemännern, die gerade "nacksche" Frauen klauen, rechts und links an der Hauptallee, 200 m vor dem Palais im Großen Garten, Richtung Altstadt.

Einführung. Die Gäste des Kindergeburtstags sollten sich schon vor Spielbeginn in Gruppen aufgeteilt haben. Denn jede Gruppe ermittelt in einem eigenen Revier. Dafür bekommt sie einen Orientierungsplan und eine Mappe mit etwa 20 Tatortbeschreibungen. Dazu erklärt der Kommissar, was die Polizei schon von der Bande weiß. Dabei müssen die Detektive 20 Minuten lang gut zuhören. Sonst geht die Verbrecherjagd nämlich schief. Und weil der Kommissar das weiß, ist er am Anfang oft ziemlich streng. 

Am Tatort. Unterwegs finden die Ermittler viele Spuren und Beweise und begegnen zahlreichen Verdächtigen. Vorbereitet sind für jede Gruppe zwei Zettel und ein Luftballon. Alles andere sind Zufallsfunde. Wie passen die zu den Erkenntnissen der Polizei? Das ist die Frage beim Kindergeburtstag und dafür müssen die Detektive gut kombinieren. Die Spannung steigt.

Falsche Erwartungen: Es gibt keinerlei „wertvolle“ Hinweise, versteckte Überraschungen oder Geschenke bei diesem Kindergeburtstag (siehe Hintergrund).

Die Spione. Leider hat die Bande gut getarnte Verbündete im Großen Garten. Die klauen zwar nicht, aber sie melden alles weiter, was sie beobachten. Und das kann den Erfolg der Ermittliungen gefährden. Deshalb müssen die Detektive die Spione mit guten Lügengeschichten austricksen.

Abschluss: Obwohl die Beweislage eindeutig ist, leugnen die Täter alles. Um sie zu überführen, müssen die Kinder immer neue Beweise liefern, bis die Diebe keine Ausrede mehr haben. Als es so weit ist, versuchen sie zwar zu fliehen, aber die Detektive kriegen sie nach einer wilden Verfolgungsjagd und nehmen sie  fest. Und zur Strafe werden sie gleich erst einmal ordentlich und mit großer Begeisterung verhauen.

Dauer des Kindergeburtstags: 2,5 - 3 Stunden. Davon entfallen 20 min auf die Einweisung und 15 min auf den Abschluss. Die eigentliche Verbrecherjagd dauert 2 Stunden.

Und was noch? Nach dem Spiel kann man den Tag gut mit einem Picknick im Grünen ausklingen lassen und dazu Boule, Federball, Fußball oder Kubb (Wikinger-Schach) spielen. Alternativ gbit es am Arnholdbad ein stadtbekannt gutes Eis.