Letztes Upgrade für das Abenteuer Ehe

Die Alternative zur öffentlichen Innenstadt-Alberei

Privat statt öffentlich. Ein privates "Ehe-Training" unter Freunden/-innen? Könnte das nicht die JGA-Alternative zu den üblichen öffentlichen Innenstadt-Albereien sein? Dieses Training könnt Ihr in eine Wanderung einbauen, zum Highlight einer Grillparty machen oder in einen Kneipen-/Clubabend damit starten. Den Rahmen legt ihr genauso fest, wie den Inhalt und den Ablauf. Es erwarten Euch „realitätsnahe“ Ehe-Tests und leichte, ehesportliche Wettkämpfe.

DIY-Baukasten. Ihr wählt aus einer Reihe spaßerprobter Spiele 12 aus und baut Euch daraus Euren JGA zusammen - leicht und witzig oder anspruchsvoll. Dazu schicke ich Euch Videos, die zeigen, wie sich andere bei den Spielen vor Lachen den Bauch halten. Zu jedem Spiel liefere ich außerdem einen Witz, eine passende sportliche Übung und einen Moderations-Vorschlag, sowie für das gesamte Training ein originelles Bewertungs-System aus Strafen und Belohnungen. Das Material reicht notfalls für einen ganzen Tag. Es kann also nix schief gehen. Euer Programm könnte so aussehen:

  • Fundament. Wir überprüfen, wie tief der Ehebau gründet, ob dafür anständig gebaggert wurde und wie die anderen baggern.
  • Verständnis. Ihr sagt, ihr wollt nach vorne springen, aber ihr springt nach hinten. Das wird Euer Partner nicht verstehen.
  • Gemeinsam stark. Wir zeigen, dass die Macken, die jeder mitbringt, kein Hindernis sind bei der Bewältigung gemeinsamer Aufgaben.
  • Härtetest. Ihr haltet zusammen, auch unter schwierigsten Bedingungen.
  • Vertrauen. Wir trainieren blindes Vertrauen.
  • Ewiger Frieden. Wir bieten eine kleine Entscheidungshilfe als ultimative Lösung für jeden Ehestreit
  • Beste Aussichten. Wir geben dem Paar unsere schönsten Träume mit.
  • Sexuelle Erfüllung. Wir sorgen dafür, dass Ihr auch noch mit 66 Spaß aneinander habt.  
  • Und was noch? Probiert es aus! 12 Aufgaben - die biblische Zahl der Vollkommenheit und des Glücks.

Na, wenn das nicht hilft … Egal! Optional hält zum Schluss jeder ein Pfand in der Hand, das Euch die Freundschaft mit dem/der Ehekandidaten-(in) noch lange erhält.

Teamgeist. Die Spiele zwingen niemanden, sich zu exponieren. Meistens tun alle das Gleiche. Es wird niemand lächerlich gemacht oder bloß gestellt. Deshalb gibt es auch keinen Grund für Zurückhaltung. Alkohol kann, aber muss nicht sein. Je freier, spontaner, witziger und einfallsreicher die Mitspielere auch ohne sind, desto besser. Und wer sich freiwillig zum "Obst" machen will - gerne. Die anderen werden es ihm danken.

Dafür bleibt Euch das erspart: Passanten anquatschen, schminken, anbetteln oder ansingen, Tinnef verkaufen, Strumpfbänder versteigern und Herzchen malen, genauso wie die beliebten Sammlungen von fremden Handy-Nummern, Wäsche-Etketten, Küssen und Kondomen - kurz: ALLE! Albernheiten, an denen andere Junggesellen/-innen meistens nicht vorbei kommen.

Das Versprechen. Euer JGA wird nicht albern, sondern wirklich lustig. Nach dem Training habt Ihr immer Verständnis füreinander und unendliches Vertrauen. Ihr bringt jedes Opfer, regelt jeden Streit, erfüllt jeden sexuellen Wunsch und habt tolle Ideen für gemeinsame Unternehmungen. Ohne dieses letzte Upgrade sollte sich kein(e) Junggeselle(-in) ins Abenteuer Ehe stürzen. Viel Spaß!

 

 

Kurz-Info JGA

Zeit: jederzeit
Ort:
frei wählbar
Dauer:
2-6 Stunden

Inhalt:
witzige, thematische Bewegungs- und Impro-Spiele für Gruppen ganz nach Geschmack

Vorbereitung: 0-2 Stunden
Gruppen-Größe: ab 6 Mitspieler

Preis: ab 150,00
Bestellung: hier oder
Tel. 0179 6696843