Echt gefährlich und abenteuerlich

Zeitreise in die Vergangenheit und wieder zurück in eine bunte Gegenwart

Kästner light

Für Oberschüler gibt es das Spiel auch in einer Light-Fassung mit einfacheren Fragen und abgesenkten Hürden für das Lese-Verständnis.

 

Das schaffen auch begleitete Viertklässler, die die Verbrecherjagd im Großen Garten schon kennen.

Bei Euren Ermittlungen müsst ihr allerdings aufpassen! Die Popcornbande ist gefährlich. In jedem Auto auf der Straße kann ein Verbrecher sitzen, der versuchen wird, Euch über den Haufen zu fahren. Also: Sicherheitshalber nur an Ampeln über die Straße gehen!

Unterwegs erfahrt ihr, wie Kästner vor 100 Jahren in Dresden gelebt hat, als es noch keine Autos gab, aber dafür noch einen echten König, als die Kinder noch auf der Straße spielten und bei Familienfesten zum Bierholen mit dem Krug in die Kneipe geschickt wurden. Denn Supermärkte gab es auch noch nicht.

Und dazu bewegt ihr Euch selbständig und alleine in Gruppen durch Dresdens buntesten Stadtteil und trefft auf komische Menschen, die es bei Euch zu Hause wahrscheinlich nicht auf den Straßen gibt. Das wird abenteuerlich.