... für Kinder und Alle, die es gern mal wieder wären ...

Eddy-Ketten-Drachen aus Mülltüten in Dresden an der Elbe
Das Oberkind, der Stadtindianer beim Testflug der Himmels-Leiter an der Elbe

Auf dem Regenbogen in den Himmel

ein supertolles Drachenbau-Projekt

Ob Outdoor-Unterricht, Kindergeburtstag, Hochzeit oder Firmen-Incentive – jeder Teilnehmer baut zunächst seinen eigenen einfachen, kleinen, bunten Drachen. Diese Drachen hängt Ihr anschließend auf eine gemeinsame Schnur und fliegt die Drachen-Kette erst als Himmelsleiter und dann als Regenbogen. Damit seid Ihr sofort die Chefs auf jeder Drachenwiese. Alle werden Euch bewundern.

Und wenn Ihr dazu noch Eure Wünsche auf die Drachen schreibt, gehen die, so nah dem Himmel, ganz bestimmt in Erfüllung.

Bevor Ihr vor Stolz platzt, nehmt ihr die Kette wieder auseinander und jeder setzt seinen Drachen auf eine eigene Schnur. So findet ihr heraus, wer am besten gearbeitet hat, welcher Drachen am höchsten fliegt und wer Euer Drachen-König ist.

Baustelle + Flug-Optionen bei Flaute und Wind

Ihr könnt Eure Drachen überall bauen, wo ein Tisch steht und jederzeit fliegen. 

Wind-Glück. Meistens reicht der Wind zum Drachensteigen. Die leichten Einzel- und Doppel-Drachen fliegen sowieso fast immer. Und die Drachenkette braucht nur eine Brise. Aber die weht auch meistens. Sogar im Sommer. Und wenn doch mal nicht?

Flauten-Pech. Um so besser. Denn dann habt ihr zwei Mal Spaß. Dann startet Ihr Eure Einzel- und Doppel-Drachen bei Blitzstart-, Weit- und Hochflug-Wettbewerben durch Rennen. Und die Kette probiert ihr später aus. Das ist ganz einfach, wenn Ihr wisst, wie es geht. Windvorschau

Flugplatz

Ohne Wind fliegen die Drachen überall, wo sie sich ncht in Bäumen oder Bauten verfangen können. Auch auf einem Sportplatz, einem Schulhof oder im Park.

Mit Wind verursachen Bäume und Bauten in einem Umkreis von 200 m Turbulenzen, in denen jeder Drachen abstürzt. Deshalb müsst Ihr auf eine Drachenwiese.

Kurz-Info Regenbogen

Jeder baut einen oder mehere Drachen, die einzeln oder in kurzen Ketten getestet werden - auch ohne Wind.

 

Mit Wind werden alle Drachen zusammengekettet und als Himmelsleiter oder spektakulärer Regenbogen geflogen.

 

Alter: 8 - 80 

Teilnehmer: 5-25

Vorbereitung: minimal

Ort: überall in DD + Umland bis 40 km

Zeit:  2 - 4 h

 

Preis (inkl. Material + Schnüre)

pro Teilnehmer: 12,50 €

Mindestpreis: 250,00 €

Drachenbau-Projekt
Himmelsleiter und Regenbogen aus Drachen
Der Regenbogen vor den Albrecht-Schlössern