Die Wäscheleinen-Drachen fliegen quer zum Wind, sind leicht zu bauen und deshalb ideal für gemischte Gesellschaften. Allerdings fliegen sie nicht so hoch wie die "richtigen" Drachen dahinter.

Ablauf des Drachenbau-Events

Einführung

  • Vorstellung des Riesen-Drachens
  • Diskussion des Design-Konzepts, Abstimmung
  • Erläuterung der einzelnen Arbeitsschritte

Drachenbau. Jeder Teilnehmer baut unter Anleitung einen oder mehrere einfache Drachen mit Werkzeugen und aus Materialien, die jeder zu Hause hat oder leicht beschaffen kann. Optional können die Drachen noch verziert werden.

Fliegen bei Flaute

Test-Flug und Prüfung der eigenen Drachen in Wettbewerben z.B.

  • Blitzstart
  • Weitflug
  • Höhenflug

Krönung des Drachen-Königs nach Euren Zeremonie-Ideen

Fliegen bei Wind

Testflug-Kette erst einfach gerade nach oben als Himmelsleiter und dann als Regenbogen.
Testflug-Einzeldrachen. Demontage der Kette. Jeder testet seinen eigenen Drachen.
Optional. Einzel-Wettbewerbe und Krönung des Drachen-Königs.

Wetter-Launen. Bei Mist-Wetter kann trotzdem gebaut und später geflogen werden. Oder es wird ein neuer Termin vereinbart.

Abschluss

Optionen. Jeder behält seinen Drachen oder Ihr schenkt alle Drachen Eurem Chef, dem Brautpaar oder dem Jubilar der Feier. Und die Beschenkten setzen sich die Kette wieder zusammen zum schönsten Ehren-Geschenk aller Zeiten. Dafür lernt Ihr wie die Kette montiert und verpackt wird, damit sie beim Transport nicht kaputt geht.

Eure eigene Kette. Vielleicht wollt Ihr Euch ja zu Hause eine eigene kleine oder große Kette zusammenzubauen. Wie das geht, wisst Ihr ja jetzt.