Ablauf

Vertrag. Wenn Sie sich für einen Termin entschieden haben, maile ich Ihnen ein Angebot, in dem Sie besonders die Optionen prüfen sollten. Ich halte Ihnen den Termin für drei Tage zur Vertrags-Prüfung frei, danach wird er auf Nachfrage wieder vergeben. Ihr Termin gilt als gebucht, wenn Sie mir das Angebot unterschrieben zurückgeschickt haben. Vorbehaltliche Reservierungen sind nicht möglich. 

Drachenbau. Jedes Kind baut unter Anleitung ein oder zwei einfache Drachen mit Werkzeugen und aus Materialien, die jeder zu Hause hat oder leicht beschaffen kann. Das Bauen dauert gruppenabhängig etwa 1,5-2 h. Mit zwei Drachen ist das Fliegen nicht nur attraktiver. Die Wiederholung der Arbeitsschritte befähigt die Kinder auch, nach der Veranstaltung alleine weiterzubauen.

Testflug. Jedes Kind darf seine(n) Drachen ausprobieren und lernt, zwei Drachen auf eine Leine zu setzen. Genauso können später auch weitere Drachen auf die Leine gesetzt werden. Da die Drachen sehr leicht sind, fliegen sie zu jeder Jahreszeit und unter fast allen Wind-Bedingungen. Notfalls durch Rennen.

Motivation. Parallel zu den Einzeldrachen der Kinder startet der Stadtindianer seine Drachenkette mit 50 Drachen, um zum späteren Weiterbauen zu motivieren. Wenn die Kinder ihre eigene Drachenkette starten, fällt dieser Punkt weg.

Riesen-Drache. Alternativ zum Einzel-Testflug können die Kinder ihre Drachen auch gleich alle auf einer Schnur starten. Zunächst als Himmelsleiter und wenn die Zeit dafür reicht, auch noch als Regenbogen. Oder umgekehrt.

Drachen-Höhle(-n). Der Kettendrachen kann anschließend wieder demontiert werden, so dass jedes Kind seinen eigenen Drachen mit nach Hause nehmen kann. Sie können die Kette aber auch als Klassen- oder Gruppen-Maskottchen zusammen lassen und bei nächster Gelegenheit reaktivieren.

Verlängerung. Für den Einzeltestflug und den Testflug der Drachen-Kette als Leiter und als Bogen reichen 3 Stunden nicht. Auf irgendetwas werden Sie verzichten müssen oder Sie verlängern die Veranstaltung. Für die Drachen-Kette brauchen Sie Hilfe. Die Einzeldrachen können Sie mit eigenen Schnüren auch alleine fliegen. (Mindestpreis Verlängerung: 60,00 €, ab 20 Teilnehmer: 3,00 € p.P.)

Wind-Vorbehalt: Die Einzel-Drachen lassen sich notfalls auch ohne Wind durch Rennen gut starten. Die Drachen-Kette setzt dagegen eine geringe Mindest-Windstärke voraus, da sie durch Rennen nicht zu starten ist. Reicht der Wind nicht aus, fällt eine ggf. gebuchte Verlängerung weg und der Preis wird rückerstattet.

Mindestens 2 mal so hoch wie der Fernsehturm! Oder 10 mal oder 100 mal?