Presse

... der grundsympatische Lutz Müller ;-))

Die Kinder halten die Verbrecherjagd für echt. Sie sind ungeheuer erleichert und begeistert, wenn sie den Oberverbrecher zum Schluss verkloppen dürfen.

Prinz Top Guide, weiter

20.000 Detektive jagen vier Verbrecher

Der Kommissar über seine Kleidung: Hemden darf ich nicht anziehen. Wenn ich das mal vergesse, fehlen mir nach der Verhaftung alle Knöpfe.

FreitagSZ, weiter

Großfahndung mit 60 Kindern

Wenn Lutz Müller mit 60 Kindern auf Großfahndung geht, brauchen die Detektive Spürsinn, Orientierungsvermögen und eine Uhr. Sonst verpassen sie die Verhaftung.

FamilienMagazin DD+V, weiter

Mit Emil auf Gaunerjagd

Höchste Alarmstufe im Großen Garten, dreiste Diebe klauen hier Fahrräder und Spielsachen. Fast hätte die Polizei den Anführer der Bande geschnappt

Dresdner Neuste Nachrichten, weiter

Verbrecherjagd in der Neustadt

Parole Emil !!! – Passanten und Spaziergänger in der Dresdner Äußeren Neustadt drehen sich neugierig um, wenn dieser Ruf aus fünfzig Kinderkehlen schallt.

Kind und Kegel, weiter

Parole Emil im Großen Garten

Am besten von allen hat sich Thomas vorbereitet. Behandschuht, mit Schirmmütze, Pfeife, riesengroßer Lupe, Notizbuch und Taschenspiegel.

Sächsische Zeitung, weiter

Verbrecherjagd mit "Parole Emil"

Kinderreporterin Judith hat mitgeholfen, einen Verbrecher zu fassen - dabei war sie in Dresden auf Erich Kästners Spuren unterwegs und hat viel Spaß gehabt.

MDR-Kinderradio „Figarino“, weiter

Im Internet entdeckt

Der Dresdner Lutz Müller hat mit seinen Stadt- spielen eine geniale Geschäftsidee auf den Markt gebracht ...

Dresdner Woche, weiter