So wird Ihr gruseliger Kindergeburtstag:

Witzig, spannend und phantastisch

Echte Geister. Vor Erschreck-Gestalten ala Geisterbahn müssen Sie sich bei Ihrem Kindergeburtstag nicht fürchten. Die gibt es nicht im Großen Garten. Denn da sind die Geister echt. Und echte Geister sind bekanntlich unsichtbar. Anwesend sind sie natürlich trotzdem: In kleinen Geschichten und an „echten" Geister-Orten. Das merkt man gleich. Auch ohne weiße Laken. Die sind doch nur Kinderkram.

Der Leibhaftige. Oder? Soll es vielleicht doch ein leibhaftiger Geist zum Kindergeburtstag sein? Damit ersparen Sie Ihren Kindern eine Enttäuschung. Denn die wollen ganz real beweisen, wie furchtlos sie schon sind. Tatsächlich stürzt dann nur die Hälfte dem Geist hinterher und will ihm sofort ans Leder. Die andere Hälfte erstarrt oder läuft sogar schreiend davon. Und eins von 20 Kindern heult. Trotzdem: Der "echte" Geist ist jedes Mal der Höhepunkt und sorgt noch lange für herrliche Diskussionen. Aber leibhaftig oder nicht, das entscheiden Sie. Nicht jeder mag ein heulendes Kind trösten.

Ängste. Vor solchen Abenteuern verblasst natürlich jede Pädagogik. Denn für die steht im Spiel hinter den Geistern Alles, was Kindern Angst macht und sie einengt: Streit und Stress, Medien-Konsum und Einsamkeit, Straßenverkehr und zugebaute Stadträume und damit Alles, was Kinder hindert, sich als echte Helden selbständig die Welt zu erobern - die ganz reale, die gute und die böse.

Geister-Abwehr. Und was hilft nun gegen Geister-Ängste wirklich? Außer Knoblauch? Freunde! Oma und Opa! Die Eltern! Oder andere Verbündete, mit denen man reden kann, wo man Trost und Beistand findet. Dafür macht das Spiel sieben Angebote, die fast jeden Geist in die Flucht schlagen.

Geister-Quatsch.  Und was hilft noch gegen Geister? Feiern! Und Gespenster-Quatsch! So wie jedes Jahr zu Haloween, beim Karneval und zu Silvester. Dafür bietet die Geisterjagd viele lustige Spiele und phantastische Aktionen an.

Mutprobe zum Kindergeburtstag.
Mutig durch den dunklen Wald, den Geistern auf der Spur. ©Frieder Schmidt
Harte Kämpfe mit echten Gespenstern beim Kindergeburtstag.
Nach dem ersten Schrecken, fängt der Spaß erst richtig an? ©Petra Hornig